"Die Liebe zum Tier ist schon seit meiner Kindheit der rote Faden, der sich durch mein Leben zieht.
Tieren zu helfen, sehe ich als meine Berufung an"


Im Laufe meines Berufslebens wurde mir sehr schnell klar, dass es nicht nur einen Weg zur Heilung geben kann.
Durch meine Ausbildung als Tierarzthelferin lernte ich die klassische Tiermedizin kennen und nahm auch ihre Grenzen wahr. Der Schritt zur Tierphysiotherapie
ermöglichte mir, in enger Zusammenarbeit mit Tierärzten, Kliniken und Haltern, erstaunliche Erfolge zu erzielen. Durch intensive Weiterbildung habe ich ein breitgefächertes Portfolio an Therapieverfahren aufgebaut, die sowohl in der Prophylaxe und der Sportphysiotherapie, als auch in den Bereichen der REHA und der Geriatrie eingesetzt werden können. Durch meine Neugier für neue Ansätze, stieß ich vor einiger Zeit auf die Tierkommunikation und damit auf eine weitere Möglichkeit, das Tier in seiner Gesamtheit zu verstehen. Damit bin ich meinem Ziel, das Wohlbefinden der Tiere zu erhalten oder wiederherzustellen, ein großes Stück näher gekommen.

 
Claudia Stolze Tierphysiotherapeutin DGT/ CCRP (University of Tennessee, USA)

 

pixabay.com/mr_niceshoot
pixabay.com/mr_niceshoot

Tierphysiotherapie

pixabay.com/castleguard
pixabay.com/castleguard

Tierosteopathie

pixabay.com/vdbsfsus
pixabay.com/vdbsfsus

Tierkommunikation

pixabay.com/fxxu
pixabay.com/fxxu